Global Gerecht Können Alle!

Wir gehen jeden Tag einkaufen. Immer ist alles vorrätig, immer billig. Doch wo werden diese Waren produziert? Wer stellt sie her? Wie leben diese Menschen und wie kommen die Waren in das Geschäft um die Ecke?

GLOBAL GERECHT KÖNNEN ALLE! bietet Ihnen einen interaktiven Stadtrundgang (2 Stunden) in Leipzig an, der sich mit genau diesen Themen beschäftigt. Mit unseren Gästen wollen wir entdecken, wie sehr die Globalisierung längst ein Teil unseres Alltags geworden ist.

Der Rundgang richtet sich hauptsächlich an Schüler und Schülerinnen sowie junge Erwachsene – ob 7.-12. Klasse oder FSJ/FÖJ-Gruppen o.ä. Sie erfahren mehr über die globalen Zusammenhänge und existierenden Probleme verschiedener Produktgruppen. Dabei gehen wir auf die jeweilige Zielgruppe ein und gestalten ein anschauliches Programm.

Neben dem Rundgang bieten wir als größeres Format auch einen Projekttage (5 Stunden) an, der das Thema Globalisierung vertieft behandelt. Auch hier sorgen interaktive Methoden für Anschaulichkeit.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie direkt gern an, wenn Sie Interesse habe.

 

Alle genauen Informationen finden Sie hier auf unserem  FLYER !

 

Dieses Projekt wird gefördert durch:

Engagement Global | mit Mitteln des BMZ | Katholischer Fonds | Brot für die Welt | Landesdirektion Sachsen

                   

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.